Integrated Body Yoga mit Lucy Kellet ?>

Integrated Body Yoga mit Lucy Kellet

LucyKellet

MASTERCLASS! Unwind into freedom mit Lucy Kellet
Entdecke eine neue Leichtigkeit und Freiheit in Deinem Körper!

In diesem 8-stündigen Workshop lernst Du mehr über das Fasziensystem, vertiefst Dein Wissen über Anatomie im allgemeinen und lernst die individuelle, angeborene Blaupause Deines Körpers kennen.

Unter Lucys Anleitung stellst Du eine Beziehung zu grundlegenden Körpermustern und Deinem ursprünglichen Wesen her und somit entdeckst somit einen grundlegend veränderten Zugang zu Deiner Asana-Praxis und Deinen Bewegungsabläufen.

Tauche tiefer ein in die faszinierende Welt von Anatomie und Faszienforschung und erlebe eine Vertiefung Deiner persönlichen Yogapraxis!

VORAUSSETZUNGEN
Der Workshop richtet sich an bereits praktizierende Yogis, ausgebildete und angehende Yogalehrer.

Du solltest eine regelmäßige Praxis (Yoga, Meditation, Pranayama) haben, um den vollen Effekt dieser Arbeit zu erfahren. Teile des Workshops sind auch für Entdecker und Abenteurer mit gutem Körperbewusstsein geeignet. Der
Unterricht ist auf Englisch, es wird aber passagenweise übersetzt, wenn nötig.

ABLAUF
Sa., 17. Juni, 13:30-17:30 Uhr
Das Faszien-System
• Yogapraxis (75 Min.)
• Einführung und Besprechung in die Materie der Faszien
• Diskussion und Integration der Yogapraxis

So., 18. Juni, 13:30-17:30 Uhr
Embryologie & Feinheiten
• Yogapraxis „Roll into motion“ (75 Min.)
• Erläuterung Deines Bauplans, die embryologische
Formation und deren Verbindung zur Bewegung
• Entdeckung einer passenden Yogapraxis

PREISE
Preis für kompletten Workshop (8 Std.): 160 Euro*
Preis für einen Tag (4 Std./Sa. oder So.): 90 Euro
* FRÜHBUCHERPREIS bei Buchung bis 15. Mai und mit ShivaShakti 10er-Karte = 145 Euro

ANMELDUNG unter shivashaktiyoga@email.de
Dein Platz ist erst nach VOLLSTÄNDIGER BEZAHLUNG gesichert.

ÜBER LUCY
Lucy stammt aus England, und hat als ausgebildete Tänzerin einige Jahre in London gearbeitet. Diverse Verletzungen und der Durst nach tieferem Wissen führten sie schließlich auf eine Reise in die Welt der Körpermechanik, der (Yoga-)Philosophie und Meditation.

Sie reiste jahrelang umher und machte die Welt zu ihrem Spielplatz des Studiums verschiedener Yogastile. So übte
sich Lucy u.a. in Ashtanga Yoga, Hatha Yoga (500 hr TT), Hot Yoga and Vinyasa Yoga (200 hr TT) und fernöstlichen
Massagetechniken wie z.B. Thai Yoga Massage, tibetische Massage, weiters hat sie ein Diplom in Anatomie und Physiologie. Seit einigen Jahren lebt sie in Asien, wo sie ihr Wissen weiter vertiefte und verfeinerte und ihre Praxis und ihren Unterricht um Elemente aus dem Anusara Yoga (Immersion I, II und III) und Yin Yoga bereicherte, zudem integrierte sie Pilates, Myofascial Release (eine Art Triggerpunkt-Massage) und biodynamische Craniosakraltherapie in ihr Portfolio.

Mehr unter http://www.intuitive-body.com/