ASHTANGA YOGA EINFÜHRUNG

ASHTANGA YOGA EINFÜHRUNG

 

3. – 24. Mai 2019

4x Freitags jeweils 19 – 21 Uhr

mit Markus Hollich

Wahrscheinlich hast Du schon mal von „Ashtanga Yoga“ gehört. Oder vielleicht wolltest Du schon immer mal diesen körperbezogenen Yogastil ausprobieren oder vertiefen. Nun hast Du die Gelegenheit hierfür.

Ashtanga Yoga ist eine der wichtigsten klassischen Yoga-Methoden überhaupt und Basis vieler dynamischer Yogastile, wie z. B. Vinyasa Yoga,  Jivamukti Yoga oder Power Yoga. Dieser Yogastil zeichnet sich durch die dynamische und kraftvolle Ausführung der am Atem synchronisierten Asanas (Haltungen) aus. Die Asanas werden dabei nach einer gleichbleibenden Reihenfolge im Bewegungsfluss ausgeführt. Man beginnt mit der sog. „Primary Series“, die individuell angepasst für jeden geeignet ist und zumeist in eigener Praxis oder im sog. „Mysore“-Stil geübt wird.

An den ersten drei Abenden gehen wir die einzelnen Haltungen der Primary Series durch – Sonnengrüße Ashtanga A & B, Standhaltungen, Haltungen der Primary Series und die Abschlusssequenz – , damit Du diese kennenlernst und ggf. für jede einzelne Asana die für Dich zurzeit geeignete Variante findest. Am letzten Abend üben wir unter Anleitung einmal die ganze erste Serie durch (sog. „Led Class“). Da die einzelnen Abende aufeinander aufbauen, bieten wir diese Einführung als geschlossenen Workshop an.

 

Der Workshop findet an vier aufeinander folgenden Freitagen statt und ist ein zusammenhängendes Kurskonzept.

Beitrag für den gesamten Kurs 65.- €

oder 4 Punkte Deiner bestehenden Yogakarte