KIRTAN MANTRA SINGEN

KIRTAN MANTRA SINGEN

am Sonntag, 5. Mai 2019 von 16.45 bis 17.45 Uhr

mit Madhavi

Das Singen von KIRTAN (Mantra-Meditation in Ruf & Antwort) bringt Dich unmittelbar in Kontakt mit Dir selbst. Und das Hören über spirituelle Themen regt Deinen Geist an und Du lernst mehr über die Hintergründe der Yoga-Kultur.

Das Wort Mantra beudetet: man- von `manas´= der Geist (the mind) und -tra von `trayate´= befreien. Mantras sind Wörter oder einzelne Silben, die oft aus der alten indischen Sprache, dem Sanskrit, stammen. In diesem Kirtan richtest Du Deinen Geist und Dein Hören auf das Mantra aus. Hierbei heben sich Deine Gedanken und Gefühle durch diese Klangschwingung positiv an.

Viele denken, der Geist soll möglichst still werden. Hast Du das schon einmal ausprobiert? Nicht immer ganz einfach…. Ein anderes Erleben ist es aber, den Geist neu und bewusster auszurichten, um Ruhe im Geist zu finden und den Zugang zu Deinem Herzen und Deinem Wesenskern zu entdecken. Mantren stehen mit unserem Selbst im Einklang und stärken es.

Madhavi sagt: „So wie wir einen Radiosender auf eine bestimmte Frequenz einstellen, erheben wir bei dieser Art der Meditation unseren Geist auf die Frequenz des Mantras, das jenseits des Geistes wirken kann. Nicht zuletzt wirkt der Klang von Mantras reinigend und heilend auf unsere Nadis- die energetischen Energiebahnen unseres feinstofflichen Körpers- sowie die Chakren.“

Viele kennen bereits Mantren, die wir manchmal in unseren Yogastunden singen:

„Lokah Samastah Sukhino bhavantu“ – Mögen alle Lebewesen auf diese Welt verbunden sein, in Harmonie sein und Glück erfahren.

 

Oder die Anusara Invocation

 

Beitrag 10.- € Keine Anmeldung notwendig. Jeder ist herzlich zum Kirtan Singen willkommen!

Bei Teilnahme am Harmonium Einsteiger Workshop Beitrag für Workshop & Kirtan 55.- € (mit Anmeldung)