Yoga am Grünspitz

Yoga am Grünspitz

 

Wir starten ab 13. Juni wieder mit YOGA AM GRÜNSPITZ in die Sommer Yoga Outdoor Saison! Sei mit dabei und genieße jeden Sonntag Deine Yogastunde am Grünspitz unter den Giesinger Kastanienbäumen. Gemeinsam mit dem Team vom Kiosk am Grünspitz sorgen wir für Deine Yogaauszeit im Freien.

 

So geht´s

★ Melde Dich über unseren Kursplan an. Die Plätze auf dem Sonnendeck sind begrenzt!

★ Deine Teilnahme ist auf Spendenbasis. Bei der online Anmeldung wählst Du das kostenlose Charity Ticket und spendest Deinen Beitrag (ab 10.-€) direkt vor Ort in unser Shanti Spendenschwein. Die Einnahmen gehen dieses Jahr zugunsten Kiosk am Grünspitz und Santosa Yoga, da auch hier die lange Schließzeit durch Corona seine Spuren hinterlassen hat.

★ Bring Deine eigene Matte, Deine Hilfsmittel und bei Bedarf Sonnenschutz oder etwas zum Überziehen mit. 

★ Der Kiosk ist geöffnet und Du kannst Dich im Anschluss mit Bowl, Kaffee, kühlen Getränken und natürlich Eis erfrischen.

★ Vor Ort gelten die allgemeinen Hygieneschutzmaßnahmen

 

Unsere Bitte an Dich

★ Da wir dieses Jahr auch auf dem Sonnendeck Abstand halten, sind die Plätze begrenzt. Wenn Du nicht kommen kannst, sag bitte rechtzeitig ab, damit noch ein wartender Yogi spontan kommen kann. Das kannst Du ganz unkompliziert online machen, so wie Du Dich auch angemeldet hast.

★ Der Kiosk gibt sich viel Mühe und bereitet tolle Drinks und kleine Snacks vor. Schau einfach mal vorbei – auch unter der Woche ist hier ein tolles Programm geboten. Auf Instagram bist Du immer top informiert. 

★ Wenn Du lieber im Studio übst, dann komm gerne zu uns ins Santosa Yoga!

 

Deine Yogalehrer am Grünspitz

Sabine Willmann 

“Ich liebe die Natur und freue mich, dass wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam in der “Giesinger Oase” auf die Matte gehen können! Jeder ist herzlich willkommen, egal ob Yoga Einsteiger oder geübter Yogi.”

 

 

Sandra Zavaglia

gestaltet ihre Yogastunden ganz bewusst als kräftigendes Hatha Yoga mit fließenden Vinyasa Elementen, bei denen auch Meditation ihren Raum bekommt. Ihr ist es wichtig, dass die Asanas möglichst genau ausgeführt werden, um ihre volle Wirkung entfalten zu können.

 

 

Daniela Dippong

Danielas Yogastunden leben von den Themen, die helfen nach innen zu schauen. Dabei hilft der klassische Hatha Yoga Stil mit vielen Pausen zum Verschnaufen und inne halten, um auch Gedanken, Emotionen und Themen, die beim Yoga ebenso auftauchen können, anzuschauen und uns berühren zu lassen. Meditationen und Atemübungen gehören ebenso dazu wie fließende Vinyasa Elemente.

 

 

Lukas Ochs

Vor allem der Fokus auf den Atem als Bindeglied und Zugang zwischen Außen und Innen im Yoga hat es Lukas angetan. Es ergänzt sich optimal mit seiner Arbeit als physiotherapeutischer Atemtherapeut. Lukas liebt den Gedanken, immer wieder offen für neue Perspektiven und Blickwinkel zu sein.

 

 

Annabel Kast

Die Verbundenheit zur Natur liegt Annabel sehr am Herzen, daher ist Yoga unter freiem Himmel für sie etwas ganz Besonderes. Durch fließende Bewegungen im Einklang mit gleichmäßigen Atemzügen wird diese Verbundenheit in der Yogapraxis deutlich. Kräftigende Elemente und eine gesunde Ausrichtung schenken neue Energie. 

 

 

 

Evi Ludwig

Evis Stunden basieren auf traditionellem Hatha Yoga, beinhalten aber auch viele Flow Elemente.
Sie schafft für dich einen Raum, in dem du ganz bei dir sein darfst und dich fallen lassen kannst. Wo du dir weder Gedanken noch Sorgen machen musst, um danach entspannt und gestärkt in deinen Alltag zurückzukehren.

 

 

Kathi Böhm

Kathi möchte Dir eine Stunde geben, in der Du Dich vollkommen aufgehoben fühlst, auf Dich selbst konzentriert und wieder wahrnehmen kannst. Ihr Stil ist beeinflusst vom klassischen Hatha Yoga mit Elementen aus dem Anusara Yoga. Kathi ist es wichtig, dass die Haltungen anatomisch richtig ausgeführt werden, um den Körper zu stärken und zugleich zu schützen. In Kombination mit der frischen Luft und Sonne, ist es eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.