Wissenswertes über Yoga

Wissenswertes über Yoga

Wer regelmäßig Yoga übt, profitiert von unzähligen positiven Auswirkungen für Körper und Geist. Dies ist seit Jahrhunderten bekannt und wird auch wissenschaftlich belegt. Es gibt viel Wissenswertes über Yoga:

★ Yoga fördert die Blutzirkulation und regt den Stoffwechsel an

★ es stärkt die Muskulatur und hält das Bindegewebe straff

★ Yoga fördert die Beweglichkeit und schult das Gleichgewicht

★ die eigene Körperwahrnehmung verbessert sich

★ Yoga reguliert das Körpergewicht

★ es hilft Stress abzubauen und die mentale Konzentration zu verbessern

 

Wenn Du mehr über die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Yoga & Meditation erfahren willst, empfehlen wir Dir folgende Artikel:

Wie und warum wirkt Yoga? Was sagt die Wissenschaft?

(Geo Magazin)

Die positive Kraft des Yoga

(aerzteblatt.de)

Überblick über vielfältige wissenschaftliche Studien über YOGA

Überblick über vielfältige wissenschaftliche Studien über MEDITATION

 

 

noch mehr Wissenswertes über Yoga…

 

Was ist eigentlich Yoga?

Eine ausführliche Beschreibung zu Yoga und unseren veschiedenen Yogastilen findest Du hier…

Was ziehe ich an, um Yoga zu üben?

Bequeme und dehnbare Kleidung eignen sich für Yoga am besten. Wenn Du in der Entspannungsphase leicht frierst und Dir eine Decke nicht ausreicht, leg Dir am besten etwas zum Überziehen und warme Socken bereit.

Wann esse ich am besten vor dem Unterricht?

Wir empfehlen mit leerem Magen zu üben, bzw. 1- 2 Stunden vorher nur etwas Leichtes zu essen. Nach einer schweren Mahlzeit sollten möglichst 3-4 Stunden vergehen. Da im Yoga der ganze Körper in verschiedene Richtungen bewegt wird, ist es angenehmer erst nach dem Unterricht ausgiebiger zu essen.

Wie lange geht eine Yogastunde?

Wir bieten Kurse mit 45 min (z.B. Kinder & Teenie Yoga), 60/70 min, sowie 90 min an. Du findest immer im Titel der Yogastunde auch die Dauer mit angegeben.

Muss ich meine eigene Matte mitbringen?

Wer seine eigene Matte mitbringen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Auf der eigenen Yogamatte übt es sich immer am besten. Für alle, die (noch) keine eigene Matte haben, stellen wir welche zur Verfügung. Hilfsmittel wie Blöcke, Gurte und Decken sind im Studio ebenfalls vorhanden.

Muss ich vorher einen Arzt befragen?

Grundsätzlich legen wir sehr großen Wert auf richtige Atmung und die korrekte Ausführung der Yogahaltungen. Bei körperlichen Einschränkungen oder gesundheitlichen Problemen sollte Yoga jedoch nur in vorheriger Absprache mit dem Arzt praktiziert werden. Wir geben kein Heilversprechen, auch wenn wir wissen, dass Dich Yoga in vielen Lebenslagen unterstützen kann. 

Wo ist der Unterschied der verschiedenen Yogastile?

Es gibt unterschiedliche Schwerpunkte in den Yogastunden. Manche Yogastile legen den Fokus mehr auf körperliche Bewegung, andere wiederum auf Ruhe & Entspannung. Hier haben wir für eine kleine Übersicht zusammengestellt, was Dich bei uns erwartet.

 

Wenn Du noch mehr Fragen hast, schreib uns gerne! info@santosayoga.de