Yin Yoga & Yoga Nidra Sommer

Yin Yoga & Yoga Nidra Sommer

Christine Ranzinger

Samstag, 13. Juli 2019

17 – 20 Uhr

mit Christine Ranzinger

„mein tiefster Herzenswunsch“

Oft ist es so dass uns das glücklich macht, was unser Herz zum Singen bringt und uns von innen heraus mit Freude erfüllt. Dann finden innerste Bestimmung mehr und mehr in Einklang mit unserem Lebensplan. In diesen Stunden nehmen wir uns die Zeit in uns hineinzufühlen, während wir uns in verschiedene Yin Yoga Haltungen entspannen und zu unserem persönlichen Sankalpa, unserem Herzenswunsch, finden. Unser Herzenswunsch lässt uns unseren Wesenskern noch tiefer bewusst werden.

Yin Yoga ist vermutlich die Ur-Form aller Yoga-Arten. Die Yoga-Haltungen werden langsam und achtsam für 3 bis 5 Minuten eingenommen, wodurch sie in die Faszien und ins tiefste Bindegewebe (die Schicht der Knorpel, Sehnen und Bänder, die die Knochen zusammenhalten) hineinwirken können. Dadurch entsteht eine nachhaltige Verbesserung der körperlichen Flexibilität und die Feinstruktur diverser Yoga-Haltungen kann sich nachhaltig ins Körpergedächtnis integrieren. Deshalb eignet sich Yin Yoga wunderbar als Ergänzung zu Sport und zu allen kräftigeren/schnelleren Yoga-Arten – als Ausgleich zur Schnelllebigkeit und zum Entschleunigen.

Yoga Nidra wird auch „Schlaf des Yogi“ genannt. In dieser tiefen und langen Entspannung geführt wie eine Reise, kann sich körperliches und seelisches Wohlbefinden auf allen Ebenen einstellen.

 

 

Christine Ranzinger

Christine Ranzinger, Yogalehrerin seit 1985. Autorin diverser Yoga-Bücher und Audio CDs, u.a. „Yin Yoga“ und „Yoga Nidra“ (mit Audio CD). Sie reist seit vielen Jahren jährlich nach Indien und/oder Südostasien, um Yoga und Meditation an ihren Ursprungsorten zu erleben und zu vertiefen.

www.yoga-shakti.de

 

 

 

 

Workshop Beitrag: 40.- €

Anmeldung bitte direkt online oder per email an anmeldung@santosayoga.de